Schlagwort-Archive: Borschtsch

Borschtsch mit Kürbiskernöl

Dieser wär­mende Gemüse-Ein­topf aus Rot­er Bete, Kraut und Kartof­feln hil­ft Deinem Kör­p­er nach den Wei­h­nachts-Feierta­gen zu entsäuern!

Zutat­en für 4 Per­so­n­en

4 Rote Bete, 4 gekochte Kartof­feln vom Vortag, 1 mit­tel­großer Weißkohl, 2 kleine Zwiebeln, 4–5 EL Kür­biskernöl, Pfef­fer, Salz, Piment, 1 l Gemüse­brühe

Rote Bete noch ungekocht schälen (Ein­weghand­schuhe benutzen!) und in nicht zu dünne Scheiben schnei­den. Mit 1 l Gemüse­brühe zum Garen auf­set­zen.

Zwiebeln schälen und klein wür­feln. Weißkohl putzen, Strunk ent­fer­nen und in feine Streifen schnei­den.

In einem großen Topf das Kür­biskernöl erhitzen und die Zwiebel­wür­fel zusam­men mit den Weißkohlstreifen wenige Minuten andün­sten. Das Zwiebel/Weißkohlgemisch zur Roten Bete geben und den Gemüseein­topf etwa 25–30 Minuten auf klein­er Flamme köcheln lassen, bis alle Gemüse gar, aber nicht zu weich sind. Gekochte Kartof­feln schälen, in kleine Wür­fel schnei­den und zum Ein­topf dazugeben, kurz durchziehen lassen.

Mit den Gewürzen abschmeck­en!

Achtung – Kür­biskernöl und Piment sind sehr aro­ma­tisch und würzig, meist ist nur wenig nach­würzen nötig!

 

 

 

Impressionen zum Koch-Workshop “basisch”

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte! Ins­ge­samt 9 ver­schiedene Rezept-Ideen wur­den im ersten Koch-Work­shop zum The­ma “basisch” nachgekocht.

Begin­nend mit all­t­agstauglichen Früh­stücks-Vari­anten über prak­tis­che Mit­tagessen zum Mit­nehmen bis hin zu leck­eren Abendmahlzeit­en haben wir zusam­men wahre Vital­stoff-Menüs kreiert.  Dabei durften auch ein paar aus­ge­fal­l­enere Zutat­en wie Grünkohl, frisch­er Kurku­ma oder Granat­apfel nicht fehlen. Es kamen aber auch Buch­weizen­flock­en, Gold­hirse und Quinoa zum Ein­satz.

Das Menü las sich daher auch kun­ter­bunt und far­ben­froh. Wie wäre es mal mit einem tro­pis­chen Grünkohl-Smooth­ie oder einem ori­en­tal­is­chen Blu­menkohl-Salat? Vielle­icht mal Appetit auf einen Chi­a­pud­ding mit selb­st­gemachtem Knus­per­gra­nola oder einem Borschtsch mit leck­erem Kür­biskernöl?

 

Falls Du jet­zt Lust bekom­men hast, auch mal in den Kochring zu steigen, dann hast Du jet­zt noch die Chance, denn am 30.01.18 startet der näch­ste Basis-Work­shop; der dazuge­hörige Kochkurs find­et am Sam­stag, den 03.02.18 um 11 Uhr statt. Anmel­dung noch möglich im Vital­tr­e­ff unter 08036/3013225 oder unter birgit-oldenburg@gmx.de.

Wir sehen uns!

Die Bir­git Old­en­burg