Pinacolada-Auflauf und Du träumst von der Karibik!

Mit diesem Rezept holst Du Dir den Som­merurlaub zurück in die Küche  … oder Du träumst von der näch­sten Auszeit am Meer, vielle­icht in der Karibik???

Ich liebe diesen Auflauf, er eignet sich sowohl zum Früh­stück, als auch zum Mit­tag- oder Aben­dessen. Ich bin ges­pan­nt auf Deine Mei­n­ung:

Zutat­en: 200 Gramm Hafer­flock­en, 50 Gramm Kokos­flock­en, 1 TL Wein­stein-Back­pul­ver, 1 TL Zimt, 1/2 TL Salz, 1 Dose Kokos­milch, 3 EL Reis­sirup oder Kokos­blüten­zuck­er, 2 Eier, eine Hand­voll gehack­te Nüsse, 3 EL Kokosöl, 1 reife Ananas, wer mag eine kleine Hand­voll Kokoschips 

Den Back­ofen auf 180 Grad (Ober- und Unter­hitze) vorheizen. Eine große Auflauf­form mit Kokosöl ein­fet­ten. Die Hafer­flock­en mit den Kokos­flock­en, dem Back­pul­ver, Zimt und Salz in ein­er Rührschüs­sel ver­mis­chen. Dann die Kokos­milch, den Reis­sirup bzw. Kokos­blüten­zuck­er, die Eier und das Kokosöl dazugeben und alles zu ein­er homo­ge­nen Masse ver­rühren.

Die Ananas schälen, in fin­gerdicke Scheiben schnei­den, den Strunk ent­fer­nen, in Wür­fel schnei­den und zusam­men mit den gehack­ten Nüssen unter die Hafer­flock­en­masse heben. Den Teig in die Auflauf­form füllen.

Den Auflauf im vorge­heizten Ofen 45 – 50 Minuten back­en. Nach der Hälfte der Zeit wenn Du magst mit den Kokoschips bestreuen. Falls die Ober­fläche zu dunkel wird, mit Alu­folie abdeck­en.

Lasst es Euch schmeck­en!

 

Schreibe einen Kommentar