Nur noch schnell die Welt retten

Wieder so ein Tag, an dem alles wie ver­hext ist, Du mal wieder die Welt ret­ten musst und Dich nur noch die Gum­mibärchen in der Büroschublade oder der Griff in die Keks­dose über die näch­sten Büros­tun­den brin­gen? Stopp!!! Das geht auch anders und Du bleib­st dabei auch noch in der richti­gen Spur zu Dein­er per­sön­lichen Best­form.

Hier ein­er mein­er Ret­ter in der Not: Bohnen­salat mit Thun­fisch und Tomat­en

1 kleine Dose weiße Bohnenkerne, 1 kleine Dose grüne Bohnen, 1 kleine Dose Thun­fis­chfilet im eige­nen Saft, 1 Hand­voll Cock­tail­to­mat­en hal­biert, 1 kleine Schalotte kleinge­hackt, ein paar Oliv­en, 1 EL Zitro­nen­saft oder Bal­sam­i­coes­sig, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfef­fer

Bohnen über einem Sieb abgießen und mit kaltem Wass­er abspülen, Thun­fisch abtropfen lassen und etwas zerpflück­en. Alle Zutat­en gut ver­men­gen, mit dem Dress­ing, Salz und Pfef­fer abschmeck­en, Basi­likum darüber — fer­tig!

Ich habe mir angewöh­nt, immer einen kleinen Vor­rat an weißen Bohnen, Kichererb­sen oder Kid­ney­bohnen zu Hause zu haben. Daraus kannst Du Dir immer einen leck­eren Salat für die Mit­tagszeit im Büro zaubern und bist damit per­fekt mit Eiweiß, guten Kohlen­hy­drat­en und gesun­den Fet­ten ver­sorgt. Pro­biere es mal aus — und die Gum­mibärchen haben keine Chance mehr!

Es grüßt vom Schreibtisch — die Bir­git