Bratkartoffeln aus Kohlrabi

Was wäre der Früh­ling ohne einen zarten jun­gen frischen Kohlra­bi auf dem Tisch? Ich sage Euch, dieses Gemüse muss nicht lang­weilig sein und bei diesem Rezept schla­gen auch schon mal die Män­ner­herzen höher:

4 mit­tel­große Kohlra­bi, 2 Zwiebeln, etwas But­ter, 150 Gramm Schinken­speck, Salz, Pfef­fer, Schnit­t­lauch

Kohlra­bi schälen und in nicht zu dicke Scheiben schnei­den. Zwiebel schälen und in feine Ringe schnei­den. Schinken­speck fein wür­feln, Schnit­t­lauch ver­lesen und in Röllchen schnei­den.

But­ter in ein­er Pfanne erhitzen, die Kohlra­bis­cheiben darin bei mit­tlerer Hitze zusam­men mit den Speck­wür­feln anbrat­en, weit­er bei schwach­er Hitze weich garen. Vor Ende der Garzeit Zwiebel­ringe dazugeben und leicht anschwitzen. Mit Salz und Pfef­fer würzen.

Dazu vielle­icht ein leck­eres Rinder­hüft­steak in Bio­qual­ität?

Lasst es Euch schmeck­en!

Wir sehen uns — die Bir­git

 

PS: Noch mehr all­t­agstaugliche Rezepte gefäl­lig? Dann hol’ Dir meine Rezepte­samm­lung 111 Rezepte für Deine per­sön­liche Best­form für 18,00 Euro zuzüglich Ver­sand! Ein­fach PN an mich unter birgit-oldenburg@gmx.de

Schreibe einen Kommentar