Hervorgehobener Beitrag

Termine Termine Termine

Dienstag, 27.10.20 um 10:00 Uhr und um 19:00 Uhr

Start Abnehm- und Ernährungskurs  über 6 Wochen

Bio-Impedanz-Analyse inkl. Erstellung Deines persönlichen Ernährungsplans im Einzeltermin im Vitaltreff oder zu Beginn des Kurses; 6x Workshops 1x wöchentlich online; Abschlußmessung im Einzeltermin    Kurs auch komplett online möglich 89,00 Euro


NEU NEU NEU  NEU NEU NEU
Mittwoch, 28.10.20 um 19:00 Uhr

Start Intensivkurs Ernährung und Hormone

Lerne wie Du mit gezielter Ernährung zu Deiner Hormonbalance beitragen kannst! Dieser neue Intensivkurs ist genau richtig, wenn Du

📌unter Wechseljahresbeschwerden leidest 📌Ein- und Durchschlafprobleme hast 📌 stetig Bauchfett anlagerst 📌trotz Sport nicht abnimmst 📌dauermüde und antriebslos bist 📌Stimmungsschwankungen Dich belasten 📌

Der exklusive Kurs beinhaltet:

✅ 1Einzeltermin inkl. umfangreichen Hormonbalance-Fragebogen-Check und Erstellung Deines persönlichen Ernährungsplans  ✅ 1 Einzeltermin am Ende des Kurses mit Ergebnis-Check ✅ 6 Live-Sessions online: 👉Hormone im Überblick; 👉Bausteine der Hormon-Ernährung; 👉Welche Hormone beeinflussen mein Gewicht; 👉Anti-Stress-Ernährung; 👉Ernährung bei Wechseljahresbeschwerden; 👉Ernährung macht glücklich ✅ umfangreiche Fact-Sheets ✅ geschlossene geschützte Gruppe für intensiven Austausch ✅ Rezepte ✅ Hormontest-Beratung

Kursgebühr 199,00 Euro


Donnerstag, 12.11.20  um 19:30 Uhr Wiederholung aufgrund großer Nachfrage

Impulsvortrag: Das war ich nicht — das waren meine Hormone! Wie beeinflussen die unterschiedlichen Hormone unser Gewicht? Was kann Ernährung zu meiner Hormonbalance beitragen?

Wo: EMS Kör­per­for­men Stu­dio / Schmetter­erstraße 18 / 83022 Rosen­heim

Anmel­dung unter 08031/7978499 unbe­d­ingt erforder­lich, nur begren­zte Plätze! Mund- und Nasen­schutz!


Donnerstag, 19.11.20  um 19:00 Uhr 
Webinar online: “Wie stärke ich mein Immunsystem” 

Anmel­dung über  https://bit.ly/3mFTT3C  Teil­nahme kosten­frei!

Anmeldung zu den Kursen/Offener Treff  einfach per Mail unter birgit-oldenburg@gmx.de oder telefonisch unter 08036/3013225 oder Mobil unter 0178/1852319

Dänische Kürbissuppe mit Meerrettich-Dill-Sahne

Zutaten für 4 Personen

  • Hokkai­do Kür­bis, 2 Zwiebeln, 2 Möhren, 250 Gramm Pasti­naken, 1 Birne, 800 ml Gemüse­brühe, 2 EL Rap­söl, 2 EL Meer­ret­tich frisch gerieben oder aus dem Glas, 150 ml Sahne, 4 EL Creme Fraiche, 1 Hand­voll Kür­biskerne, 1 Bund Dill

Kür­bis gründlich waschen und in kleine Wür­fel schnei­den, ca. 100 Gramm Kür­biswür­fel bei­seite stellen für die Deko. Zwiebeln schälen, fein hack­en, Möhren und Pasti­naken schälen und in Scheiben schnei­den. Birne waschen, schälen, entk­er­nen und wür­feln. Dill waschen, trock­en­schüt­teln.

In einem großen Topf das Rap­söl erhitzen und die Zwiebel­wür­fel anschwitzen, Kür­bis, Möhren und Pasti­naken dazugeben und mit­dün­sten. Zum Schluß die Birne hineingeben und mit Gemüse­brühe ablöschen. Die Suppe auf klein­er Flamme ca. 25 Minuten köcheln lassen.

Während­dessen die restlichen Kür­biswür­fel in Öl anbrat­en.

2 EL der Sahne mit dem Creme Fraiche ver­rühren und zur Seite stellen. Restliche Sahne mit dem Meer­ret­tich zur Suppe geben und mit dem Stab­mix­er glatt püri­eren. Mit Meer­ret­tich, Salz und evtl. etwas Brühe abschmeck­en.

Suppe in Sup­pen­schalen füllen, mit Meer­ret­tich-Sahne, Dill, Kür­bisker­nen und gebrate­nen Kür­bis-Stückchen gar­nieren.

Varianten:

Die Birne durch einen säuer­lichen Apfel erset­zen; Nord­seekrabben oder Räucher­lachs dazugeben!

Pikante Wirsingsuppe mit Ananas und Chili-Champignons

Zutat­en für 4 Per­so­n­en:

1 klein­er Wirs­ingkohl, 1 Baby-Ananas (ca. 350 Gramm), 250 Gramm braune Champignons, 4 Karot­ten, 1/2 scharfe rote Chilischote, 1 dau­men­großes Stück Ing­w­er, 1 Hand­voll Cashew-Kerne, 3 EL Bratöl, 1 Liter Gemüse­brühe, 4 EL Sojasauce, etwas Sahne bzw. Sojasahne, Salz und Pfef­fer aus der Müh­le

Pikante Wirs­ing­suppe mit Ananas und Chili-Champignons

Wirs­ing putzen und in Streifen schnei­den, Ananas schälen und klein wür­feln, Karot­ten schälen und in Scheiben schnei­den, Ing­w­er reiben, Chilischote von Ker­nen befreien und in feine Streifen schnei­den, Champignons putzen und in Scheiben schnei­den, Cashewk­erne grob hack­en.

2 EL Bratöl in einem großen Topf erhitzen und die Karot­ten darin andün­sten, Wirs­ing und Ing­w­er dazugeben und weit­er dün­sten, bis der Wirs­ing gut zusam­menge­fall­en ist. Mit Gemüse­brühe ablöschen, mit Sojasauce, Salz und Pfef­fer würzen.

Ananas dazugeben und alles weichköcheln lassen. Die Suppe mit einem Stab­mix­er püri­eren, etwas Sahne darun­tergeben und abschmeck­en.

Die Champignons in etwas Bratöl scharf anbrat­en, Chiliringe dazugeben, mit Salz und Pfef­fer würzen. Die gehack­ten Cashewk­erne in ein­er Pfanne ohne Fett anrösten.

Die Suppe in Sup­pen­schalen füllen, die Chili-Pilze darübergeben und mit Cashewk­er­nen bestreuen.

Kürbis-Linsen-Salat mit Walnüssen

Zutat­en für 4 Per­so­n­en: 250 Gramm Bel­u­galin­sen alter­na­tiv Berg- oder grüne Lin­sen, 1 klein­er Hokkai­do-Kür­bis, 1 Hand­voll Wall­nusskerne, 2 EL geröstete Kür­biskerne, 1 Bund frisch­er Thymi­an, 1 Früh­lingszwiebel, 2 Stan­gen Stau­densel­lerie, 1 EL Kokosöl, 1 EL Gemüse­brühep­ul­ver, 4 EL Bal­sam­i­co-Essig, 1 TL schar­fer Senf, Salz, Pfef­fer aus der Müh­le, Papri­ka, 2–3 EL Kür­biskernöl

Lin­sen nach Pack­ungs­beilage (1:3) zusam­men mit der Gemüse­brühe gar kochen. Kür­bis mit der Schale waschen, in kleine Wür­fel schnei­den. Kür­b­is­fleisch mit Salz, Pfef­fer und Papri­ka würzen und in ein­er hohen Pfanne in Kokosöl anbrat­en. Früh­lingszwiebel und Stau­densel­lerie putzen, waschen und in feine Ringe schnei­den. Thymi­an ver­lesen, Wal­nusskerne klein hack­en.

Lin­sen in eine große Schüs­sel geben und etwas abkühlen lassen. Bal­sam­i­coes­sig und Senf ver­rühren, über die Lin­sen geben und durchziehen lassen. Restliche Zutat­en unter­mis­chen, Kür­biskernöl dazugeben, mit Salz und Pfef­fer abschmeck­en.

Vari­anten: Ein­fach eine gute Hand­voll Ruco­la dazugeben; Kür­bis durch Süßkartof­fel erset­zen; Wal­nusskerne durch Pekan­nüsse aus­tauschen!